Allgemein

Der bekannte Weihnachtsmarkt am Spittelberg – das Kulinarik-Highlight im Advent

Weihnachtsmarkt am Spittelberg Plutzerbräu 1070 Wien

Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg hat sich über die Jahre echt einen Namen gemacht. Und das zu Recht. Denn nicht nur die zahlreichen Standler*innen erhellen jedes Jahr die Herzen der Besucher. Gerade auch die Lokale in der Spittelberggasse bringen die feierliche Stimmung in die schönste Zeit des Jahres. Wenn man freudige Besucher danach fragt, weshalb sie gerade diesen Weihnachtsmarkt immer wieder besuchen, antworten so manche: “Weil sich die Betreiber jedes Jahr etwas Neues überlegen”. Und genau diesem Ruf wollen die Veranstalter*innen auch dieses Jahr wieder gerecht werden. 

Weihnachtsmarkt Spittelberg Aussteller: Der Fokus liegt zeitgerecht darauf, Aussteller*innen und Standler*innen zu finden, die bewusst nachhaltige Waren anbieten. Der frische Wind der Veränderung am Weihnachtsmarkt am Spittelberg rührt jedoch nicht an der alteingesessenen Tradition. Die wunderschönen Fassaden der Biedermeierhäuser in der zweitgrößten Fußgängerzone Wiens sorgen das ganze Jahr über, natürlich aber vor allem zur Adventszeit, für romantische Stimmung.

Viele Besucher*innen halten diesen Weihnachtsmarkt am Spittelberg deshalb für den schönsten, da er nicht so übertrieben kitschig ist wie gewisse andere Adventmärkte. Sie sind gerne von dem altwienerischen Flair umgeben. Gewiss ist es nicht einfach, diese beliebte urige Kultur mit neuen Innovationen zu verknüpfen. Wie makellos es den Organisator*innen heuer wieder gelingt, sollten Sie sich am besten selbst persönlich zu Gemüte führen. Es wird bestimmt Ihr Kulinarik-Highlight in der vorweihnachtlichen Zeit.

Weihnachtsmarkt am Spittelberg_Paar_Plutzer Bräu_Wien

Heuer besonders ökoligisch

Es wird sich darum bemüht, dass dieses Jahr der Weihnachtsmarkt am Spittelberg noch vielfältiger wird. Eine Neuheit ist dabei die große Palette an vegetarischen und auch veganen Produkten. Die Organisator*innen vom Weihnachtsmarkt nennen ihr Event liebevoll “Spittelberg goes Green”.

Das umfasst nicht nur die fleischlose und alternative Auswahl an Schlemmereien und Drinks. Besonders am Herzen liegt ihnen ein ressourcenschonender Umgang und ein allgemein ökologischer Fußabdruck. Da eine solche nachhaltige Denkweise nur zu begrüßen ist, werden viele diese Philosophie auch positiv im Börserl spüren. Heuer den Weihnachtsmarkt am Spittelberg zu besuchen, lohnt sich also alleine schon aufgrund seines regionalen Angebots, das nicht nur 100% innovativ ist, sondern sich teilweise mit Bio-Qualität auszeichnet.

Diese leidenschaftliche Regionalität finden Sie auch unter den beliebten Bieren des Plutzer Bräus. Im Großen und Ganzen macht das den Weihnachtsmarkt am Spittelberg zu einem vorweihnachtlichen Ausflugsziel der Sonderklasse, das sich zu besuchen lohnt. Hier kann wirklich mit gutem Gewissen genossen werden.

Leidenschaftliches Kunsthandwerk

Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg wird letztendlich erst mit den vielen Aussteller*innen und deren genialen, ausgefallenen Kunstwerken zu dieser Besonderheit. Wunderbar duftende Bienenprodukte aus Österreich, mit Honig und handgemachten Kerzen. Die berühmten, originalen Wiener Schneekugeln, mit traditionellen, aber auch modernen Designs. Große, bunte Sterne, mit Innenbeleuchtung zum Aufhängen im Innen- und Außenbereich und zum platzsparenden Verstauen während des Jahres über.

Handgenähte Wichtel in verschiedenen Größen und Farben. Filigrane Glasblaskunst von verschiedenen Aussteller*innen. Entdecken Sie das bemerkenswerte Korallenholz, das auf eindrucksvolle Weise mit handgemachter Glaskunst überzogen wurde. Bewundern Sie hochwertigen Silberschmuck in für Sie perfekten Ausführungen. Beim Weihnachtsmarkt am Spittelberg werden Sie mit Sicherheit eine prachtvolle, ganz besondere Deko für Ihr Eigenheim finden.

burning-candle

Oder suchen Sie noch Geschenke für Ihre Liebsten? Darf es vielleicht ein wohlduftend, wirkungsvolles Räucherwerk sein? Oder verschenken Sie doch lieber Duft- und Badekugeln für echtes Wohlbefinden in der kalten, sonst tristen Winterzeit? Bevorzugen Sie handgezogene Kerzen oder selbstgesiedete Seifen für romantische Abende im flackernden Schein? Garantiert werden Sie das perfekte Präsent am schönen Weihnachtsmarkt am Spittelberg finden. So können Sie einerseits diesen Tag zu einem unvergesslichen machen, andererseits überraschte und glückliche Gesichter der Beschenkten am Weihnachtstag sehen.

Das Plutzer Bräu bietet zwar keine ausgefallenen Dekorationsartikel zum Kauf an, beherrscht jedoch das Handwerk der Bierausschank und des Genießens. Wir laden Sie dazu ein, diese Tradition mit all Ihren Sinnen selbst zu erleben.

Kulinarisch bestens versorgt

Eine ebenso große Vielfalt, die der besinnliche Weihnachtsmarkt am Spittelberg in Sachen Dekoration und Kunsthandwerke aufweist, hat er gleichermaßen bei den Möglichkeiten der Verköstigung zu bieten. Traditionell bietet das Punschbärli immer wieder seine köstlichen Punschsorten an. Auch andere Standler*innen locken mit erstklassigen Punschspezialität in verschiedensten Variationen. Um von dem ohnehin bereits heißen Getränk noch mehr wohlige Wärme abzubekommen, gibt es speziell dafür den Ingwerpunsch.

Wer zum Weihnachtsmarkt am Spittelberg eher wegen der süßen Verführungen angereist ist, wird mit selbstgemachten Baumkuchen oder mit den bekannten wienerischen Naschereien glücklich werden. Für nicht vegane Genießer bieten Stände mit österreichischen Käsespezialitäten und üppigen Brettljausen ein animalisches Vergnügen. Zumeist stellen die Standler:innen ihre Schmankerl selber her, in qualitätsvollen Familienbetrieben.

Als Geschenk oder einfach nur zum Mitnachhausenehmen, machen sich bunte Nudeln in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gut. Auch Kräuter- und Gewürzsalze geben ein sinnvolles Geschenk für beispielsweise (Groß)mütter und (Groß)väter ab. Zwischendurch darf gerne mal ein Erdäpfelpuffer verputzt werden. Der kleine Hunger kann sofort mit dem Knabbern an frischen, heißen Maroni gestillt werden.

Genussvolle Snacks zwischendurch sind zwar unglaublich beliebt, stillen jedoch selten den wirklich großen Hunger. Genau dafür wird im Plutzer Bräu gesorgt. Lassen Sie sich dabei von einem unserer exzellenten Craftbeers begleiten. Das macht nicht nur den Magen satt, sondern garantiert Ihnen beste Laune. Ehrenwort.

Nun, bei den Köstlichkeiten spielen eigentlich alle wienerischen Adventmärkte ganz vorne mit. Trotzdem werden Sie beim malerischen Weihnachtsmarkt am Spittelberg einige außergewöhnliche Delikatessen entdecken, die Sie auf keinem anderen Markt finden werden.

Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Das sind die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts 2023 am Spittelberg

Montag - Donnerstag

14:00 bis 21:00 Uhr

Freitag

14:00 bis 21:30 Uhr

Samstag

10:00 bis 21:30 Uhr

Sonn- & Feiertag

10:00 bis 21:00 Uhr

Direkt an der Quelle

Was wäre schon ein gelungener Ausflug ohne exzellenter (alkoholischer) Begleitung? Denn wenn Sie ein Anhänger von Craftbeer oder traditionellen Wienerischen Bieren sind, erwartet Sie beim Plutzer Bräu wirklich das Paradies.

Das stattliche Sortiment von Kozel über Wiener Lager und Husarentrunk bis Grantler Hell sowie Stiawoscha uvm., garantiert Überraschung und Genuss mehr als einen Abend lang. So finden Sie in der Adventszeit neben Punsch und Naschereien am Weihnachtsmarkt am Spittelberg gewiss Ihren gelungenen Ausgleich zum Alltag des übrigen Jahres. Feierliches Ambiente rundet Ihren besinnlichen Abend ab.

Und wenn nach all den Leckereien vom Weihnachtsmarkt noch Platz für eine ordentliche, traditionelle Mahlzeit bleibt, werden Sie im Plutzer Bräu ebenso Gusto finden. Die Vielfalt auf der Speisekarte besticht nicht allein mit seinen regionalen und überaus bekannten Spezialitäten. Besondere Burger - auch als fleischlose Variante erhältlich - und deliziöse Nachspeisen warten darauf, von Ihnen genossen zu werden.

Sozialer Schmierstoff

So wird Bier manchmal auch bezeichnet. Und wenngleich bei der Arbeit kein Alkohol getrunken werden sollte bzw. darf, ist das Plutzer Bräu der perfekte Veranstaltungsort für Ihre Weihnachtsfeier. Wobei, Weihnachtsfeiern finden ja immer erst nach der Arbeit statt, richtig? 

Jedenfalls bietet das Plutzer Bräu ausreichend Platz für firmeninterne Feierlichkeiten, die das Miteinander bestärken. Sie geben Kollegen und Kolleginnen außerdem die Chance, mal über etwas ganz anderes zu sprechen als über die Arbeit. Und nicht umsonst ist das Plutzer Bräu für Weihnachtsfeiern so begehrt. Denn unsere ganz besonderen Biere heitern selbst Ihre grimmigen Mitarbeiter in ebenso besonderer Weise auf.

Bei uns wird Bier wirklich zum sozialen Schmierstoff, wo Menschen offen werden und sich trauen, auch mal ein paar Worte über Privates zu verlieren. Die uneingeschränkte Heiterkeit der Feiernden bringt die unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammen und lässt sämtliche Sorgen, zumindest an diesem Abend, völlig aus dem Kraut. Ein besinnliches Miteinander eben, bei dem auf ein hoffentlich erfolgreiches Jahr zurückgeblickt werden kann. 

Für einen würdigen Abschluss des Jahres bieten wir voneinander getrennte, große Räumlichkeiten an. Ausgestattet mit Leinwand und Beamer sowie Tonanlage stehen Präsentationen und emotionalen Reden nichts mehr im Wege. Wenn Ihnen in der ruhigsten Zeit des Jahres die Ehrfurcht überkommt, so wird diese vom urigen Ambiente des Plutzer Bräus bekräftigt.

Lokale 1070 Plutzerbräu Bierzapfen

Genießen Sie das alte Flair während einer Weihnachtsfeier bei uns im Plutzer Bräu, wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für Reservierungen einfach Kontakt aufnehmen:

Hier findet ihr uns

Schrankgasse 2
Ecke Stiftgasse, 1070 Wien

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 16:00 - 24:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 11:30 - 24: 00 Uhr

Anfahrt zum Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Wer den Weihnachtsmarkt am Spittelberg, diese heuer ganz besonders “grüne” Veranstaltung,  besuchen möchte, dem stehen auch ökologisch sinnvolle oder völlig CO2-neutrale Anfahrtswege zur Verfügung. Gleich hinter dem bekannten Museumsquartier im Osten des 7. Bezirks “Neubau”, befinden sich die Spittelberg- sowie die Stiftgasse. Geeigneter Busbahnhof und Straßenbahnhaltestelle sind daher der Sankt-Ulrichs-Platz (Autobuslinie 48a) und die Stiftgasse (Straßenbahnlinie 49). Die nächstgelegene U-Bahnhaltestelle ist beim Volkstheater (U3). Wer zwangsweise mit dem Auto anreisen muss, hat die Möglichkeit, in der CONTIPARK Tiefgarage am Museumsquartier zu parken.

Zu Ihrer Erfreunis finden Sie beim Weihnachtsmarkt am Spittelberg in der Stiftgasse gleich um die Ecke in der Schrankgasse das Plutzerbräu.

PS: Beachten Sie Folgendes bei jeder größeren Veranstaltung sowie bei jedem Besuch eines Weihnachtsmarktes 

Alle Sorgen ausgeschlossen und für Begeisterung und Heiterkeit gewappnet, wird Ihr Ausflug zum Weihnachtsmarkt am Spittelberg und ein Besuch beim Plutzer Bräu mit Sicherheit ein wunderschöner Tag, mit einem ausklingenden Abend.

Jetzt Tisch reservieren